2_1910х1000 немецкий.jpg
 

November
Freitag
20:00

4

Genf
Théâtre du Léman

November
Samstag
20:00

Lausanne
Salle Métropole

Zürich
Spirgarten Theater

November
Sonntag
19:00 Uhr

ERISIONI

Georgischer Schatz

Alpha FG Music präsentiert Ensemble Erisioni -  Das Staatliche georgische akademische Volkstanz- und Gesangsensemble

 

Für Kinder unter 12 Jahren -30%

Tickets ab 34 CHF

_S9J1836.jpg

Erisioni -  Das Staatliche georgische akademische Volkstanz- und Gesangsensemble präsentiert sein weltberühmtes Show-Programm «Georgischer Schatz».

 

«ERISIONI», das Staatliche georgische akademische Volksmusik- und Gesangsensemble,

präsentiert sein weltberühmtes Show-Programm

«Georgischer Schatz» 

 

«Erisioni» wurde 1885 gegründet und ist somit eine der ältesten professionellen künstlerischen Formationen Georgiens. Jetzt hat das Ensemble eines der bedeutendsten Projekte im Ethno-Stil geschaffen. 

 

Die Geschichte des Ensembles geht bereits in ein drittes Jahrhundert, was einmalig nicht nur für Georgien, sondern auch ausserhalb des Landes ist. «Erisioni» bezeichnet man oft auch als ein «Museum der Kultur».

Seit seiner Gründung ist das Ensemble als einziges in Georgien, dank der Treue zur nationalen Folklore, zu den eigenen Ursprüngen und Traditionen in der Lage und sich seiner Rolle bewusst, die jahrtausendealten Meisterwerke der Volkskultur aus allen Gegenden Georgiens zu beleben, zu bewahren und künftigen Generationen zu vererben, wie zum Beispiel die Doppelchörigkeit (ein Wechselgesang von zweien Chören), den Reigentanz, den Brauchtumstanz sowie andere traditionelle Tanz- und Gesangsformen.

In den 135 Jahren seiner Geschichte waren viele berühmte georgische Dirigenten, Chorleiter, Choreografen und Tänzer Mitglieder des «Erisioni»-Ensembles.

Es ist keine Übertreibung zu sagen, dass ab 2002 eine goldene Zeit für «Erisioni» anbrach (zu Deutsch bedeutet «Erisioni» «erhöht», «himmlisch», «über den Gipfeln»). Im Bewusstsein der Bedeutung dieses Namens machen die Artisten des Ensembles jede einzelne ihrer Show zu einem zauberhaften Triumph. 

Das Staatliche georgische akademische Ensemble «Erisioni» war bereits in über 120 Ländern zu Gast, in denen es dank seiner hohen Professionalität grosse Erfolge feiern konnte und die Zuschauer begeisterte. 

«Erisioni» brachte die Zuschauer zum Staunen und Jubeln und faszinierte diese in Paris, Genf, Brüssel, New York, Los Angeles, Chicago, Madrid, Moskau, Sankt-Petersburg, Athens, Istanbul, China, Singapur, Ukraine, Indien, Vietnam, Peru, Mexico, Kanada, Deutschland, Norwegen, aber auch auf Kanarischen und Karibischen Inseln, im Baltikum, Belarus und andernorts. 

In seinem weltberühmten Show-Programm «Erisioni. Georgischer Schatz» werden weltweit einmalige georgische Volkslieder und Tänze aufgeführt sowie die traditionellen Trachten aus allen Gegenden Georgiens, der georgische Geist, Bräuche und ethnische Ursprünge vereint.

Erwähnenswert ist, dass 1977 das georgische Lied «Tschakrulo» neben anderen weltweit auserkorenen Musikmeisterwerken von der NASA auf eine galaktische Voyager-Mission geschickt wurde.

2002 wurde «Erisioni» mit einer «Goldenen CD» in Paris ausgezeichnet.

Die Medien berichteten über die triumphale Rückkehr des Ensembles in Paris. 

Im gleichen Jahr veröffentlichte «Universal» eine Auswahl der weltweit besten Interpreten und Ensembles: Montserrat Caballé, Freddie Mercury, Andrea Bocelli, Luciano Pavarotti, Sarah Brightman, Jose Carreras, Placido Domingo, Maria Callas und anderen. Darunter auch «Samaia» (Schatilis Asulo) aus dem Show-Programm «Erisioni. Georgischer Schatz». Das ist einmalig in der ganzen Geschichte der georgischen Kultur. 

2001 wurde der georgische Gesang von der UNESCO als Meisterwerk der musikalischen Weltkultur anerkannt.

Für seinen ausserordentlichen Beitrag zur georgischen und der Weltkultur wurde das «Erisioni»-Ensemble mit seiner 135-jährigen Geschichte vom georgischen Volk 2010 verdient mit einem Ehrenstern ausgezeichnet, welcher sich am Eingang des Staatlichen Konzertsaals in der georgischen Hauptstadt Tiflis befindet.

Seit 2015 ist Shermandi Chkuaseli der künstlerische Leiter, Eka Chkuaseli der Chefchoreograf und Dschemal Chkuaseli der Chefdirigent des Ensembles.

2019 feierte «Erisioni» einen triumphalen Erfolg in sechs Städten bei einem internationalen Festival in China, wobei sein Auftritt bei der CCTV-Gala von 600 Millionen Zuschauern gesehen wurde.

Sie müssen das unglaubliche Staatliche akademische Tanz- und Gesangsensemble «Erisioni. Georgischer Schatz» gesehen haben. Demnächst in Genf, Lausanne und Zürich. Wir freuen uns auf Sie!

IMG_5077.jpg
IMG_1286.jpg
007-visa-2.png
008-mastercard-1.png
010-american-express.png
011-discover.png
009-paypal-1.png
001-credit-card-1.png

We accept credit cards, PayPal and bank transfer

The site is protected by the 256-bit encryption protocol

100% security

of payments